Naturheilpraxis Edith Förg-Reichelt


Tapen ist eine Therapie aus Asien, die u.a. auch in Deutschland


weiterentwickelt wurde und vorwiegend zur Schmerztherapie und


Stabilisierung von beweglichenKörperteilen dient.



Mittels elastischer Bänder, sogenannter Tapes, wird eine


stimmulierende Wirkung auf Muskeln, Gelenke, Nerven- und


Lymphsystem, unter Berücksichtigung der Körperstatik, erzielt.



Viele Leistungssportler in der Leichtathletik oder im Fußball setzen


diese Therapie sowohl präventiv als auch regenerativ ein.